übergeordnetes Verzeichnis Universität Bonn
Institut für Informatik IV
Prof. Martini

Programmierung II

Sommersemester 2005


Vorlesungsfolien und Übungszettel in unserer Medienbibliothek "Lehre"

Ort und Zeit der Übungsgruppen

Veranstaltungskritiken


Organisatorisches

Programmierung II ist eine Grundstudiumsveranstaltung für Informatik-Studenten im zweiten Semester. Die Veranstaltung ist nur für Studierende im Hauptfach Informatik nach der neuen Informatik-DPO prüfungsrelevant (siehe auch unten unter Voraussetzungen und Prüfungsmöglichkeit).

Informationen zur Teilnahmemöglichkeit Studierender nach alter DPO bzw. Studierender mit Nebenfach Informatik werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.

Vorlesungen

Veranstaltungsnummer: 6642.

Die Vorlesung findet  Mittwochs von 14 Uhr bis 16 Uhr  statt.
Ort der Vorlesung ist der  Hörsaal D im Neubau der Römerstraße 164.
Die Vorlesung wird gehalten von  Dr. Matthias Frank.

Die erste Vorlesung findet am
13. April 2005 statt.

Begleitende Unterlagen zur Vorlesung finden sich unter dem oben angegebenen Verweis in der Medienbibliothek im PDF-Format. Für inhaltliche Fragen zu den Unterlagen sind die Leiter der Übungsgruppen zuständig. Diese beantworten auch technische Fragen zum Abruf der bereitgestellten Dokumente.

Übungen

Veranstaltungsnummer: 6643.

Zu der Vorlesung werden Übungen angeboten. Nähere Informationen gibt es auf der separaten Seite zum Übungsbetrieb.

Voraussetzungen

Zur aktiven Teilnahme an der Vorlesung und den Übungen zu Programmierung II ist der erfolgreiche Abschluss der Teil-Klausur (bzw. derer Wiederholung) der Vorlesung Programmierung I aus dem WS 2004/2005 (Dr. Gabriel Zachmann) unbedingte Voraussetzung !!!

Prüfungsmöglichkeit

Bei der Vorlesung "Grundlagen der Programmierung" nach neuer DPO-Informatik handelt es sich um ein 2-semestriges Prüfungsmodul (bestehend aus den 2 Teilen Programmierung I im WS 2004/2005 sowie Programmierung II im SS 2005).

Im aktuellen Durchlauf wird dieses 2-semestrige Modul mit zwei getrennten Teilprüfungen geprüft, die zum Bestehen des Gesamtmoduls beide getrennt bestanden sein müssen.

=> wer die Klausur (incl. Nachklausur) aus Teil I (WS 2004/2005) nicht bestanden hat, kann nicht an den Übungen und Teil-Klausur GdP II teilnehmen!!!

Die Vorlesung Grundlagen der Programmierung II wird mit einer Teil-Klausur im Sommer 2005 geprüft, bei Erfolg ist das gesamte 2-semestrige Modul bestanden. Als Zulassungsvoraussetzung für die Teil-Klausur GdP II gilt (wie bereits genannt) die erfolgreiche Teilnahme an der Klausur/Nachklausur zu GdP I (WS 04/05) sowie die erfolgreiche Teilnahme an den Übungen zu GdP II (SS 05).

Klausurtermine

Die erste Prüfungsmöglichkeit der Teil-Klausur GdP II ist am Mittwoch 27.07.2005.

Die Wiederholungsmöglichkeit der Teil-Klausur GdP II ist am Mittwoch 28.09.2005.

Voraussichtlich ist keine explizite Anmeldung erforderlich, da bereits eine offizielle Anmeldung für die Teil-Prüfung zu GdP I erfolgte (weitere Informationen werden bei Bedarf später bekannt gegeben).

Fragen?

Erster Ansprechpartner bei Fragen aller Art zur Vorlesung und Übung ist immer der Übungsgruppenleiter der eigenen Übungsgruppe. Sollten sich Probleme ergeben, die auf diesem Wege nicht zu lösen sind, dann wenden Sie sich bitte an  Christoph Barz.


Informatik IV / Lehre Prof. Martini

- / 12.04.05 - feldt@informatik.uni-bonn.de