Universität Bonn
Institut für Informatik IV
Prof. Martini
übergeordnetes Verzeichnis

Medienbibliothek "Lehre"


Archiv
WS   * * * * * * * * * * * *  
Jahr 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08
SS   * * * * * * * * * * *  


WS 2000/2001


Allgemeine Hinweise: Siehe Ringvorlesung von Prof. Martini am 14. April 2000
Veranstaltungskritiken: Umfrageergebnisse zu vorausgegangenen Veranstaltungen.

Vorlesung "Rechnernetze I"

Prof. Dr. P. Martini

Beschreibung: Die Vorlesung vermittelt Grundlagen aus dem Bereich der Forschungsschwerpunkte der von Prof. Martini geleiteten Arbeitsgruppe. Sie behandelt insbesondere: Layering von Kommunikationsprotokollen für Rechnernetze, formale Spezifikation von Protokollen, Protokolle des Internet (IP, TCP, UDP, ...), lokale Netze, Synchronisation, Adressierung und Routing, Verbindungsmanagement, Fehlererkennung und -korrektur, Flusskontrolle und Überlastabwehr, sowie multimediale Kommunikation.

Vorlesung: Di16-18 HS A   Beginn: 17.10.2000   Bereich: B/C
  Do16-18 HS A
Übung: 2 Std. in Gruppen, nach Vereinbarung

Unterlagen: Die in der Vorlesung verwendeten Folien werden rechtzeitig im WWW zur Verfügung gestellt. Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

Voraussetzungen: Vordiplom

Nachfolgende und begleitende Veranstaltungen:
Im SS 2001 ist eine Fortsetzung der Vorlesung mit vertiefender Behandlung ausgewählter Themen geplant: "Rechnernetze II" beschäftigt sich insbesondere mit Aspekten der Leistungsbewertung von Rechnernetzen, Netzmanagement, sowie Sicherheit im Internet.

Ergänzend (alternativ zu Rechnernetze II bzw. parallel für eine Vertiefung im Bereich Rechnernetze) wird in der Vorlesung "Kommunikationsprotokolle und mobile Vernetzung (KoMoVe)" ein Schwerpunkt auf mobile und drahtlose Netze (GSM, GPRS, UMTS, Bluetooth, ...) und der darin eingesetzten Kommunikationsprotokolle bis hin zur Unterstützung von Mobilität im Internet gelegt.

Ein Seminar findet am Ende der Vorlesungszeit als Blockveranstaltung statt. Im Anschluss an die Vorlesungen "Rechnernetze I" und "Rechnernetze II"/"KoMoVe" besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem Praktikum.

Prüfungen: Nach Absprache

Literatur: Wird in der Vorlesung bekanntgegeben


Proseminar "Internetprotokolle/Mobilfunkprotokolle"

Prof. Dr. P. Martini, Dr. M. Frank

Beschreibung: Zielgruppe sind Studierende der Informatik im 3. Semester mit besonderem Interesse an Kommunikation zwischen Rechnern (Rechnernetze) und Kommunikationsprotokollen des Internet (IP, TCP, UDP, ...)

Im Proseminar werden Grundlagen der Internetprotokolle u.a. mit folgenden Themenschwerpunkten behandelt:   Adressierung in Internet -- Routing im Internet -- Transportprotokolle des Internet -- Multicast im Internet -- Programmierschnittstellen -- Netzmanagement im Internet -- Sicherheit im Internet -- Mobilität im Internet

Zeit und Ort: Di 14-16, N102

Beginn: 24.10.2000

Plätze: Max. 15

Vorbesprechung: Dienstag, 08.08.2000 um 11.15 Uhr in Raum N102
(Weitere Information wird per Email an alle endgültigen Teilnehmer bekanntgegeben.)

Voraussetzungen: Kenntnisse aus Informatik I und II

Literatur: Wird in der Vorbesprechung bekanntgegeben

Nachfolgeveranstaltungen:
Rechnernetze I (WS 2001/2002 - Hauptstudiumsvorlesung Bereich B/C) sowie Hauptstudiumspraktikum (Bereich C) im Gebiet Rechnernetze/Verteilte Systeme


Seminar "Rechnernetze"

Prof. Dr. P. Martini, Dr. M. Frank

Beschreibung: Es werden aktuelle Themen der Vorlesung Rechnernetze I aus den Bereichen Internettechnologien, Adressierung und Routing, Flusskontrolle/Überlastabwehr, multimedialer Kommunikation und anderen behandelt.

Bereich: B

Plätze: Nach Bedarf - Ausreichend viele für die erfolgreichen Teilnehmer der Übungen zu "Rechnernetze I"

Vorbesprechung: Weitere Informationen (Vorbesprechung) werden in der Vorlesung Rechnernetze I WS00/01 bekanntgegeben.

Voraussetzungen: Das Seminar setzt die Inhalte der Vorlesung Rechnernetze I als bekannt voraus.

Vortragsmodus: Einzelvortrag und schriftliche Ausarbeitung. Das Seminar findet als Blockveranstaltung am Ende des Wintersemesters statt, Zeit und Raum nach Vereinbarung.

Nachfolgende und begleitende Veranstaltungen: Rechnernetze II und/oder Kommunikationsprotokolle und mobile Vernetzung (KoMoVe)


Programmierpraktikum "Java/Rechnernetze"

Prof. Dr. P. Martini, Dr. M. Frank

Beschreibung: Zielgruppe sind Studierende der Informatik im 3. Semester mit besonderem Interesse an Java-Programmierung und/oder Multimedialen Anwendungen (Audio, Video) und/oder Kommunikation zwischen Rechnern (Rechnernetze)

Im Praktikum werden in Teamarbeit Programmieraufgaben aus dem Bereich verteilter, multimedialer Anwendungen, die über lokale Kommunikationsnetze Daten austauschen (z.B. Bild-, Bewegtbild- und Audioübertragung) sowie den zugehörigen Kommunikationsprotokollen und den darin enthaltenen Mechanismen (Fehler-/Verlustbehebung, Flußkontrolle, ...) bearbeitet.

Zeit und Ort: nach Vereinbarung, N102

Beginn: in der vorlesungszeit des WS (ab 16.10.2000)

Plätze: 12 (bei starkem Interesse ggf. mehr, siehe auch Praktikums-Web-Seite)

Vorbesprechung: Raum N102 - der Termin wird per Mail an alle endgültigen Teilnehmer bekanntgegeben.

Voraussetzungen: Kenntnisse aus Informatik I und II, Kenntnisse von Java (C, C++ wünschenswert)

Literatur: wird in der Vorbesprechnug bzw. im Laufe der Veranstaltung bekanntgegeben

Nachfolgeveranstaltungen:
Rechnernetze I (WS 2001/2002 - Hauptstudiumsvorlesung Bereich B/C) sowie Hauptstudiumspraktikum (Bereich C) im Gebiet Rechnernetze/Verteilte Systeme


Praktikum "Rechnernetze I"

Prof. Dr. P. Martini, Dr. M. Frank

Beschreibung: Das Praktikum richtet sich vor allem an erfolgreicheTeilnehmer der Veranstaltungen "Kommunikationsprotokolle und mobile Vernetzung I und II" in den vergangenen beiden Semestern. Es behandelt unterschiedliche Aspekte im Bereich der Simulation von Kommunikationssystemen, des Entwurfs und der Implementierung von Kommunikationssoftware, des Netzmanagements, der Sicherheitsmechanismen und der mobilen Kommunikation. Neben Messungen und deren Auswertung kommt Simulationen mit einem objektorientierten Simulator eine zentrale Bedeutung zu. Alle Aufgabenstellungen haben engen Bezug zu unseren aktuellen Forschungsprojekten. Bei einigen Aufgabenstellungen besteht die Möglichkeit einer externen Bearbeitung bei einem unserer Kooperationspartner.

Bereich: C

Beginn: Nach Bedarf in der ersten Woche der Vorlesungszeit

Plätze: Nach Bedarf - Ausreichend viele für die erfolgreichen Teilnehmer der Übungen zu "KoMoVe I und II"

Vorbesprechung: Weitere Informationen (Vorbesprechung) wurden in der Vorlesung KoMoVe II SS 2000 bekanntgegeben.

Voraussetzungen: KoMoVe I und II

Vortragsmodus: Workshop am Ende des Praktikums.

Nachfolgende und begleitende Veranstaltungen: Im nachfolgenden Sommersemester wird eine Fortsetzung angeboten.


Praktikum "Netzwerkmanagement"

Prof. Dr. P. Martini, Dipl.-Inform. W. Moll

Beschreibung: Der Fokus des Praktikums liegt in der Weiterentwicklung eines Werkzeuges, das zum Management von Rechnernetzen eingesetzt wird. Das Programm ist von uns in Java entwickelt worden und stellt eine grafische Benutzeroberfläche zur Verfügung, über die der Zustand von Netz- und Systemkomponenten dynamisch abgefragt und die Ergebnisse grafisch dargestellt werden können. Das Modell des Netzes wird dabei in einem zentralen Directory gespeichert. Dabei wird auf ein abstraktes Modell, das Common Information Model, zurückgegriffen. Die Objekte werden alternativ als Java Objekte zwischen Anwendungen oder in XML übertragen. Es kommen daher eine Reihe von Einzelaspekten wie Entwurf von Komponenten für eine grafische Benutzeroberfläche, Konzeption von XML-Schnittstellen sowie grafische Visualisierungen zum Einsatz.

Bereich: C

Beginn: Nach Bedarf in der ersten Woche der Vorlesungszeit

Plätze: 6

Vorbesprechung: Weitere Informationen (Vorbesprechung) wurden in der Vorlesung KoMoVe II SS 2000 bekanntgegeben.

Voraussetzungen: Erfolgreiche Teilnahme an den Vorlesungen Rechnernetze I und II bzw. der Vorlesung Kommunikationsprotokolle und mobile Vernetzung I und II. Weiterhin werden sehr gute Java Kenntnisse erwartet.

Nachfolgende und begleitende Veranstaltungen: Das Praktikum dient zur Vorbereitung einer Diplomarbeit in der Abteilung.

Prüfungsmöglichkeit: Bei Prof. Dr. P. Martini, C Bereich.


Informatik IV / Lehre Prof. Martini

31.07.98 - sukram@informatik.uni-bonn.de / 10.11.00 - feldt@informatik.uni-bonn.de