Universität Bonn
Institut für Informatik IV
Prof. Martini
übergeordnetes Verzeichnis

Medienbibliothek "Lehre"


Archiv
WS   * * * * * * * * * * * *  
Jahr 96 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08
SS   * * * * * * * * * * *  


WS 1998/99


Allgemeine Hinweise: Siehe Ringvorlesung von Prof. Martini am 19. Juni 1998
Veranstaltungskritiken: Umfrageergebnisse zu vorausgegangenen Veranstaltungen.

Vorlesung "Rechnernetze I"

Prof. Dr. P. Martini

Beschreibung: Die Vorlesung vermittelt Grundlagen aus dem Bereich der Forschungsschwerpunkte der von Prof. Martini geleiteten Arbeitsgruppe. Sie behandelt insbesondere: Lokale Netze (Ethernet, FDDI, Token Ring), ATM, formale Spezifikation von Protokollen, Synchronisation, Adressierung und Routing, Verbindungsmanagement, Fehlererkennung und -korrektur, Flußkontrolle und Überlastabwehr, sowie multimediale Kommunikation.

Vorlesung:Di16-18 HS A   Beginn: 20.10.1998   Bereich: B/C
 Do13-15 HS C
Übung: 2 Std. in Gruppen, nach Vereinbarung

Voraussetzungen: Vordiplom

Nachfolge-/Begleitveranstaltungen: Teil II der Vorlesung im SS 99 wird die vertiefende Behandlung ausgewählter Themen beinhalten. Ein Seminar findet am Ende der Vorlesungszeit als Blockveranstaltung statt. Im Anschluß an die Vorlesungen "Rechnernetze I" und "Rechnernetze II" besteht die Möglichkeit der Teilnahme an einem Praktikum.

Prüfungen: Nach Absprache

Unterlagen: Folienkopien

Literatur:

  • Douglas E. Comer: Internetworking with TCP/IP, Vol 1: Principles, Protocols, and Architecture.. Prentice Hall, 3rd Edition, 1995
  • J.L. Hammond, P.J.P. O'Reilly: Performance Analysis of Local Computer Networks. Addison-Wesley, 1986
  • F. Halsall: Data Communications, Computer Networks and Open Systems. Addison-Wesley, 4th Edition, 1996, (ca. DM 75,-)
  • Dieter Hogrefe: Estelle, LOTOS und SDL. Springer, 1989
  • Gerard J. Holzmann: Design and Validation of Computer Protocols. Prentice Hall, 1991
  • Radia Perlman: Interconnections - Bridges and Routers. Addison-Wesley, 1992
  • Otto Spaniol, Kai Jakobs: OSI-Referenzmodell, Dienste und Protokolle. VDI-Verlag, 1993
  • William Stallings: Handbook of Computer Communications Standards, Vol. 1+2.. Howard W. Sams & Company, 1987
  • William Stallings: Tutorial: Computer Communications: Architectures, Protocols, and Standards. IEEE Computer Society Press, 1987
  • A.S. Tanenbaum: Computer Networks. Prentice Hall, 3rd Edition, 1996, (ca. DM 90,-)
  • Stephen A. Thomas: IPng and the TCP/IP Protocols, Implementing the Next Generation Internet. Wiley, 1996
  • Martina Zitterbart: Hochleistungskommunikation, Band 1: Technologie und Netze. Oldenbourg Verlag, 1995
  • T. Braun, M. Zitterbart: Hochleistungskommunikation, Band 2: Transportdienste und -protokolle. Oldenbourg Verlag, 1995
  • Ferner: Aktuelle Informationen in Fachzeitschriften. Besonders erwähnt seien:
    IEEE/ACM Transactions on Networking;
    IEEE Transactions on Communications;
    IEEE Journal on Selected Areas in Communications;
    IEEE Communications Magazine;
    IEEE Network.

Seminar "Rechnernetze"

Prof. Dr. P. Martini

Beschreibung: Es werden aktuelle Themen aus den Bereichen Internet, Hochleistungsnetze, Überlastabwehr, Kopplung heterogener Systeme und multimediale Kommunikation behandelt.

Zeit und Ort: Blockseminar am Ende des Semesters, Zeit und Raum nach Vereinbarung.

Beginn: Am Ende des Semesters.

Bereich: B/C

Plätze: Maximal 12

Vorbesprechung: Wird in der Vorlesung Rechnernetze I bekanntgegeben.

Voraussetzungen: Das Seminar setzt die Inhalte der Vorlesung Rechnernetze I als bekannt voraus.

Nachfolge-/Begleitveranstaltungen: Rechnernetze I

Vortragsmodus: Einzelvortrag und schriftliche Ausarbeitung.

Literatur: Wird gesondert bekanntgegeben.


Praktikum "Entwicklung eines System- und Netzwerkmanagement Werkzeuges in Java"

Prof. Dr. P. Martini und Mitarbeiter

Beschreibung: Im Rahmen des Praktikums werden in der objektorientierten Programmiersprache Java Komponenten eines Werkzeuges für die Verwaltung eines Rechnernetzes entwickelt. Grundlegende Bauteile dieses Werkzeuges, wie beispielsweise die Abfrage von Netzkomponenten mittels SNMP (Simple Network Management Protocol), liegen bereits vor. Dabei werden nicht nur Netzkomponenten (Router, Switches, etc.) sondern auch Rechnerkonfigurationen erfaßt. Für die Arbeiten werden aktuelle Managementkonzepte auf der Basis von WBEM (Web Based Enterprise Management) herangezogen. Diese werden zukünftig integraler Bestandteil von Betriebssystemen (etwa Windows NT 5.0) sein. Eine weitere Aufgabenstellung liegt im Entwurf und in der Implementierung von Programmteilen zur Visualisierung der Netztopologie. Dieser Teil der Praktikums beschäftigt sich speziell mit der graphischen Java Benutzerschnittstelle.

Zeit und Ort: Di 11-13  N 202   Beginn: 1. Woche
Bereich: B/C   Plätze: 12

Vorbesprechung: Mittwoch, 01.07.1998, 13ct

Voraussetzungen: Vorlesung Rechnernetze sowie Programmiererfahrung in Java. Java Kenntnisse können auch während der vorlesungsfreien Zeit erarbeitet werden.

URL: http://zeus.informatik.uni-bonn.de/netprk98/welcome.html

Sonstiges: Während der vorlesungsfreien Zeit soll jeder Teilnehmer eine Reihe von Java Programmieraufgaben bearbeiten, um sich mit spezifischen Sprachkonstrukten und Objektklassen vertraut zu machen, die für die weitere Arbeit im Praktikum von grundlegender Bedeutung sind.

Literatur: Siehe WWW-Seite zum Praktikum.


Praktikum "Rechnernetze I"

Prof. Dr. P. Martini

Beschreibung: Das Praktikum richtet sich am Teilnehmer der Vorlesungen "Rechnernetze I und II" in den vergangenen beiden Semestern. Es behandelt unterschiedliche Aspekte im Bereich der Leistungsbewertung von Kommunikationssystemen, des Entwurfs und der Implementierung von Kommunikationssoftware, multimediale Kommunikation und Sicherheit in Netzen. Neben Messungen und deren Auswertung kommen Simulationen mit einem objektorientierten Simulator eine zentrale Bedeutung zu.

Zeit und Ort: n.V. Beginn: 1. Woche
Bereich: B/C Plätze: Die Zahl der Plätze orientiert sich an der Nachfrage.

Vorbesprechung: Wird in der Vorlesung Rechnernetze II (SS 98) bekanntgegeben.

Voraussetzungen: Rechnernetze I und Rechnernetze II.

Nachfolge-/Begleitveranstaltungen: Im nachfolgenden Sommersemester wird eine Fortsetzung angeboten.

Vortragsmodus: Workshop am Ende des Praktikums.


Informatik IV / Lehre Prof. Martini

31.07.98 - sukram@informatik.uni-bonn.de / 22.09.00 - feldt@informatik.uni-bonn.de