Universität Bonn

Institut für Informatik IV

Betriebssysteme und Stochastische Modellierung



Proseminar

MATLAB und Maple

Sommersemester 2004

Prof. Dr. Christoph Strelen
Feras Nassaj


Zeit und Ort:

Donnerstags 15 ct Uhr Raum N102

Ablauf der Vorbereitung:

1. Einarbeiten durch Lesen bis Seite 93 [Kofler et. al., Maple, Addison-Wesley, München, 2001] bzw. bis Seite 134 [Hanselman und Littlefield, The student edition of MATLAB, Prentice Hall, Upper Saddle river, 1997]. Dabei lernen Sie Maple bzw. MATLAB soweit, daß Sie die Dinge beim ersten Treffen erklären können. Machen Sie sich Notizen.
2. Treffen am DO 2.3. um 15.15 Uhr im Raum N102 für diejenigen, die einen MATLAB-Vortrag bearbeiten wollen, und um 16.15 Uhr für diejenigen, die einen Maple-Vortrag vorbereiten. - Hier werden die Themen verteilt.
3. Jedes Thema besteht aus einem allgemeinen Teil von MATLAB bzw. Maple und einer mathematischen Anwendung. Diese ist zunächst mathematisch zu beschreiben, dann ihre Lösung, welche praktisch zu erproben ist. Sie ist beim Vortrag am Rechner vorzuführen.
4. Die Arbeit ist am 13.4. abzugeben. Wir lesen sie und besprechen mit Ihnen Korrekturen an einem Termin, den wir per Email mit Ihnen verabreden.
5. Das Schreiben der Arbeit ist ein wesentlicher Teil Ihrer Leistung. Sie sollen dabei lernen, wie man einen wissenschaftlichen Text aufbaut, und erhalten dazu Hinweise.
6. Ebenso sollen Sie das Vortragen lernen. Auch bei den Folien bzw. bei der Powerpoint-Präsentation sind einige Dinge zu beachten; auch dazu gibts Hinweise.
7. Der Vortrag soll insgesamt eine Stunde dauern, jeder Teil etwa eine halbe Stunde.
8. Die Vorträge beginnen am DO, 17.6., 15ct Uhr, Raum N102.

Fragen können Sie bei Feras Nassaj oder in meiner Sprechstunde stellen: DI 14 Uhr. Vom 14.2. bis 28.2. bin ich nicht erreichbar.

Termine

17.6 MATLAB: Einführung, ... Shiyang Yu
24.6 MATLAB: M-File Programmierung, ... Feng Ming
01.7 MATLAB: Symbolisches Rechnen, ... Tim Hoffman
08.7 MATLAB: Klassen und Objekte, ... Stefan Pilger

Formulierungshilfe


Universität Bonn / Informatik / Abteilung IV


18.5.2004 - strelen@cs.uni-bonn.de